Kopfbild Bad Vilbel Winter
14.06.2015 08:00erstellt von: Matthias Marcks


Sonntag, 14. Juni: Bike & Fly auf dem Hoherodskopf - geführte Radtour plus

Anforderungsgrad/Streckenlänge: **** 90 km (max. 135 km, max. 600 Höhenmeter)

Termin und Treffpunkt: 14. Juni, 08:00 Uhr, Bad Vilbel, Kurhaus
Nach Absprache nehmen wir auch gerne Radler aus Karben oder andern Orten unterwegs mit.

Tourenleiter: Matthias Marcks, Tel.: 0160 854 8792, E-Mail matthias.marcks‍[at‌]arcor.de

Anmeldung: Um vorherige Anmeldung per E-Mail beim Tourenleiter wird gebeten (matthias.marcks[at]arcor.de)

Ziel der Tour ist das Segelfluggelände des Flugsportclubs Rüsselsheim unterhalb des Hoherodskopfs bei Breungeshain. Wir fahren ab Bad Vilbel bis zur Niddatalsperre. Bis dorthin sind kaum Höhenmeter zu absolvieren. Je nach Kondition der Gruppe nehmen wir sodann den Vulkan-Express zum Hoherodskopf und lassen uns dann noch wenige Kilometer bis zum Flugplatz hinunterrollen. Dort angekommen, besteht die Möglichkeit, als Gast in einem Segelflieger den Hoherodskopf von oben zu betrachten. Nach den Flügen geht es flott abwärts bis Gedern. Von dort folgen wir dem Vulkanradweg über Stockheim bis in die Heimat. Ab Stockheim besteht nochmals die Möglichkeit, die Radstrecke abzukürzen.

Kosten: 20,00 Euro
Mit dem Teilnehmerbeitrag von 20 Euro ist ein Flug von ca. 10 Minuten gebucht. Bei guter Thermik kann gegen eine Gebühr von 1 Euro pro Minute gerne noch spontan verlängert werden.

Apropos: Interessierte, die die Strecke attraktiv finden und deshalb gerne an der Fahrradtour teilnehmen möchten, sich aber vor dem Segelflug scheuen, können natürlich trotzdem mitfahren. Für sie fallen keine Gebühren an.


1357-mal angesehen




© ADFC 2022

ADFC-Mitglied werden
#MehrPlatzFürMenschen
Verkehrswende Hessen
Rad-Service-Netzwerk
Logo Bad Vilbel Plastikfrei
Meldeplattform Radverkehr
Radfahren üben auf dem Verkehrsübungsplatz