Kopfbild Freundliche Begegnung
10.08.2008 erstellt von: Josef Brückl


Durch die Wetterau

Tourenbericht

10. August 2008. Siebzehn Radfahrer, zwei davon aus Karben, erwarteten den Tourenleiter, um mit ihm gemeinsam die Wetterau zu durchqueren. Wir starteten bei idealem Fahrradwetter um 10 Uhr zu unserer Tour, die uns zunächst nach Gronau führte. Von dort fuhren wir ein Stück auf der Landstraße bis nach Rendel, bevor wir wieder auf Radwegen die Felder erstrampelten.


Eine wahrlich große Truppe hatte sich um Tourenleiter Josef Brückl (v. l.) versammelt, um mit ihm gemeinsam die Wetterau zu durchradeln.

Schon bald erreichten wir Burg-Gräfenrode, wo wir das Niddaufer erreichten. Wir folgten dem Fluss bis Assenheim und zweigten dort ab in Richtung Bruchenbrücken und weiter nach Ober-Wöllstadt. Um die Mittagszeit kamen wir in Rosbach an, um dort den Biergarten zu besuchen. Wir genossen das Mittagessen und setzten dann unsere Tour fort.

Weiter ging's in südlicher Richtung nach Rodheim, Petterweil und Nieder-Erlenbach. Nach einem Schlenker nach Massenheim, wo sich einige Teilnehmer verabschiedeten, kamen wir wieder in Bad Vilbel an.


1147-mal angesehen




© ADFC 2020

ADFC-Mitglied werden
Stadtradeln 2020 - anmelden und mitmachen!
Fahrradklima-Test 2020
#MehrPlatzFürMenschen
Meldeplattform Radverkehr
Hessischer Radroutenplaner
bike-kitchen - unsere Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt
Radfahren üben auf dem Verkehrsübungsplatz
Fahrradfahren? Ja, täglich!