Kopfbild Umzug2013
03.07.2019 erstellt von: Dr. Ute Gräber-Seißinger


Wer wir sind

Der ADFC Bad Vilbel e. V. ist der eigenständige örtliche Teil eines größeren Ganzen: des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC e. V.) mit bundesweit rund 185.000 Mitgliedern.

Wir setzen uns als gemeinnütziger Verein für die Interessen aller Alltags- und Freizeitradfahrer/-innen in Bad Vilbel und Karben ein.

Auf Bundesebene gibt es den ADFC seit 1979. Unser Ortsverband, der mittlerweile unter Einbezug von Karben 336 Mitglieder umfasst (Stand 26. Juni 2019), wurde zwölf Jahre später (1991) gegründet. Seit dem Jahr 2003 ist der ADFC Bad Vilbel eingetragener Verein und als solcher im Vereinsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main verzeichnet. Seit 2014 ist er als gemeinnützig anerkannt.


Das Protokoll unserer Mitgliederversammlung liegt vor.

Am 21. März fand in Bad Vilbel im Haus der Begegnung unsere Jahresmitgliederversammlung statt. Auf der Tagesordnung standen auch Neuwahlen des Vorstands und der Aktiven, die stellvertretend für die Gesamtheit der Mitglieder die Kasse des Vereins prüfen.

Allen Mitgliedern des ADFC stehen die Angebote des Bundesverbands und der Gliederungen zur Verfügung.

Der ADFC Bad Vilbel ist mehrerlei:

  • Er ist ein verkehrspolitischer Verein, der die Interessen der Radfahrer/-innen bündelt und sich für die Förderung des Fahrradverkehrs einsetzt. Radfahren muss sicherer und komfortabler werden. Dafür arbeiten wir.
  • Er ist ein Verkehrsclub. Das bedeutet für Sie zum Beispiel Serviceleistungen zum Diebstahlschutz, etwa durch die Codierung von Fahrrädern – direkt auch bei uns vor Ort. Die ADFC-Pannenhilfe – ein exklusiver Service für Mitglieder – ist im Mitgliedsbeitrag enthalten. Über die 24-Stunden-Service-Hotline erhalten Sie im Pannenfall unkompliziert Hilfe, damit Sie Ihre Fahrradfahrt innerhalb Deutschlands schnell fortsetzen können. Jedes ADFC-Mitglied genießt darüber hinaus den Schutz einer Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung, wenn es mit dem Rad, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist. Weitere Versicherungen rund ums Fahrrad – zum Beispiel eine Fahrrad-Diebstahlversicherung – gibt es zu vergünstigten Konditionen. Kooperationspartner stellen exklusiv für ADFC-Mitglieder Rabatte und andere Vorteile bei speziellen Angeboten bereit, zum Beispiel bei Bike-/Carsharing oder Radreisen.
  • Er ist ein Freizeitgestalter. Wir haben Spaß am Radfahren und bieten geführte Radtouren an – kürzere und längere, sportliche und gemütliche. Unsere ehrenamtlichen Tourenleiter/innen kennen geeignete Wege zu interessanten Zielen in der Umgebung.
  • Er ist Anbieter von Informationen und Tipps zu Fragen rund ums Radfahren. Alle zwei Monate erhält jedes Mitglied die RADWELT, das Magazin des ADFC, sowie die Zeitschrift für Mitglieder im Rhein-Main-Gebiet FRANKFURT aktuell. Die ADFC-Infoläden und Geschäftsstellen bieten Mitgliedern und Interessierten Beratung rund ums Fahrrad, bundesweit.
  • Er ist ein Umweltschutzverein, der sich für eine ökologisch sinnvolle Verkehrsmittelwahl einsetzt. Wir haben ein gemeinsames Ziel: Leben mit einem intelligenten, flexiblen Verkehrssystem, das den Menschen und der Umwelt gerecht wird und Städte und ländliche Gebiete lebenswerter macht. In unserem zukunftsweisenden Mobilitätskonzept spielt das Fahrrad eine tragende Rolle; der motorisierte Individualverkehr ist dort auf das Notwendige beschränkt.
Über den untenstehenden Link können Sie die Satzung unseres Vereins herunterladen.


Dateien zum Download


3506-mal angesehen




© ADFC 2019

ADFC-Mitglied werden
Stadtradeln - mitmachen und Umwelt schützen
Meldeplattform Radverkehr
Hessischer Radroutenplaner
bike-kitchen - unsere Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt
Radfahren üben auf dem Verkehrsübungsplatz