Kopfbild Freundliche Begegnung

Verkehrspolitik

Offener Brief zur Sperrung der Wiesengasse

Die Wiesengasse im April 2021<p>Foto: Jochen Waiblinger

Die Sperrung der Wiesengasse, Teil einer der wichtigsten Radverkehrsadern Bad Vilbels, wirft große Probleme auf. Wir haben in einem Offenen Brief, den wir am 26. April 2021 an den Bürgermeister, den Ersten Stadtrat, den Magistrat, die Vorsitzenden der in der Stadtverordnetenversammlung vertretenden Fraktionen und an die Straßenverkehrsbehörde gerichtet haben, um schnelle Abhilfe gebeten.


mehr »

Fahrradklima-Test 2020 – große Fortschritte, doch kein Grund zum Jubeln

Fahrradklima-Test 2020 Keyvisual

Die Ergebnisse des neunten bundesweiten Fahrradklima-Tests des ADFC sind veröffentlicht. Wie zu erwarten war, bewerteten die Radelnden die Situation in Bad Vilbel dieses Mal besser als vor zwei Jahren. Mit Platz 55 im Ranking der Städte mit 20.000 bis 50.000 Einwohnern und einer Gesamtbewertung von 3,53 zählt Bad Vilbel zu den Aufholerinnen.


mehr »

Fahrradstadt Bad Vilbel? Anspruchsvoll, aber machbar

Rathausbrücke Bad Vilbel

Mitte Januar dieses Jahres rieben sich viele Aktive des ADFC Bad Vilbel erstaunt die Augen: Die lokale CDU, maßgebliche Regierungspartei der Stadt, bekundete im Rahmen der beabsichtigten Fortschreibung ihres Mobilitätskonzepts ihren Willen, Bad Vilbel zur Fahrradstadt umzugestalten.


mehr »

Das Wunder vom Pappelweg

Ein Quantensprung für den Radverkehr zwischen Bad Vilbel und Karben

Blick Richtung Dortelweil

Elektronische Archive geraten an ihre Grenzen, wenn es darum geht, herauszufinden, seit wann es die Forderung nach einem fahrradfreundlichen Ausbau des sogenannten Pappelwegs, der Verbindung zwischen Alt-Dortelweil und dem Industriegebiet Karben, bereits gibt. Der Ausbau dieser Strecke wurde stets durch das Argument blockiert, dass dann Auto-Schleichverkehr nicht zu verhindern sei.


mehr »

Radschnellweg Wetterau bauen!

Ausbau der Main-Weser-Bahnlinie bietet Chance für Synergie-Effekte

Radschnellweg Frankfurt-Darmstadt, südlich von Egelsbach<p>Foto: ADFC Bad Vilbel

In weniger als zehn Jahren könnten Frankfurt am Main und Bad Nauheim mit einem Radschnellweg durch die Wetterau verbunden sein. Als ideale Strecke hierfür bietet sich eine Trasse entlang der Main-Weser-Bahnlinie an, die zwischen Frankfurt-West und Friedberg in den nächsten Jahren auf vier Gleise ausgebaut wird. Wir sehen in der Verknüpfung beider Projekte eine historische Chance für den Radverkehr in der Rhein-Main-Region und plädieren für die rasche Durchführung einer Machbarkeitsstudie.


mehr »

Fahrradklima-Test 2018: Bad Vilbel und Karben leicht verbessert

Abstellanlage Niddaplatz

Die Ergebnisse des achten Fahrradklima-Tests des ADFC liegen vor. Die Umfrage fand vom 1. September bis zum 30. November 2018 statt. Bundesweit nahmen rund 170.000 Bürgerinnen und Bürger teil. In Hessen waren es rund 12.700, 23 Prozent mehr als bei der letzten Befragung im Jahr 2016. 71 hessische Kommunen gelangten in die Wertung.


mehr »

Radschnellweg Frankfurt – Wetterau

In das geplante Radschnellwegenetz Rhein-Main aufnehmen!

Geplante und mögliche Radschnellwege in Wetterau und Rhein-Main-Region

Den Norden von Frankfurt aus einfach, kostengünstig und schnell an das geplante Radschnellwegenetz des Rhein-Main-Gebiets anschließen!

Paul van de Wiel (ADFC, Landesverband Hessen), Detlef Ulherr (ADFC Bad Nauheim / Friedberg) und Christian Euler (ADFC Bad Vilbel / Karben) haben in jüngerer Zeit gemeinsam Überlegungen angestellt, wie man die Wetterau in das geplante Radschnellwegenetz im Rhein-Main-Gebiet integrieren könnte. Nun ist es, fast drei Jahre seit dem ersten Gedanken daran, am 13. Februar 2019 im Haus der Begegnung in Bad Vilbel zu einem ersten organisierten Treffen von ADFC-Aktiven aus der Wetterau und Frankfurt gekommen. Ziel des Treffens: die Idee einer Radschnellverbindung von Frankfurt in die Wetterau entwickeln.


mehr »

Bad Vilbel braucht realistische Verkehrsprognosen

Feierabendstau auf der Nordumgehung im März 2018<p>Foto: Christian Euler

ADFC Bad Vilbel begrüßt die Einsicht des Bad Vilbeler Magistrats, realistischere Verkehrsprognosen für die Bauplanungen im Quellenpark zu berücksichtigen.


mehr »

Radverkehrskonzept für Bad Vilbel - ein Novum

Zugeparkt - Radweg auf der Kasseler Straße in Bad Vilbel<p>Foto: ADFC Bad Vilbel e. V.

Die Stadt hat vor geraumer Zeit die Erarbeitung eines Radverkehrskonzepts in Auftrag gegeben. Vorgelegt wurde es im August 2017, sodann wurde es im November 2017 den Mitgliedern der städtischen Verkehrskommission vorgestellt. In einer Sitzung des Stadtparlaments am 6. Februar wird es zur Diskussion und Beschlussfassung gestellt.


mehr »

Bad Vilbels erste öffentliche Fahrrad-Reparaturstation

Die neue Fahrrad-Reparaturstation im Burgpark<p>Foto: Ute Gräber-Seißinger

Am Samstag, dem 4. November um 11 Uhr wurde Bad Vilbels erste öffentliche Fahrrad-Reparaturstation eingeweiht. Die neue Station wurde mit ihren verschiedenen Funktionen vorgestellt, und es bestand Gelegenheit, mit fachkundiger Hilfe die Reparaturmöglichkeiten für Fahrräder auszuprobieren.


mehr »

Verkehrter Verkehr in Bad Vilbel

Perspektiv- und Strategiewechsel erforderlich

Im täglichen Feierabendverkehr kommt der Verkehrsfluss auf der Nordumgehung vollständig zum Erliegen.<p>Foto: Christian Euler

Die Verkehrslage in Bad Vilbel ist verfahren. Tagtäglich kommt es in den Hauptverkehrszeiten auf den Hauptachsen – Homburger Straße, Nordumgehung (L 3008) / Büdinger Straße sowie Kasseler und Friedberger Straße – zu Stauungen von Kraftfahrzeugen.


mehr »

„Kurze Wetterau“ – Spurensucher für Radwege nach Bergen-Enkheim und zur Hohen Straße

Im Burgpark, Richtung Innenstadt: Der nach links abzweigende Fußweg wird leicht übersehen.<p>Foto: Ute Gräber-Seißinger

Knapp ein Dutzend Radlerinnen und Radler folgten der Einladung des ADFC Bad Vilbel. Sie taten sich am Nachmittag des 24. September 2016, einem angenehm trockenen und warmen frühherbstlichen Samstag, unter strahlend blauem Himmel zusammen, um unter dem Stichwort „Spurensucher“ möglichst optimale Radwegeführungen zum einem für die geplante Expressroute „Kurze Wetterau“ und zum anderen für eine direkte und flache Anbindung des Niddaradwegs an die Hohe Straße auf dem Berger Rücken zu erkunden.


mehr »

Sie sind Besucher 92246

In diesem Monat: 747

© ADFC 2021

ADFC-Mitglied werden
#MehrPlatzFürMenschen
Stadtradeln 2021
Rad-Service-Netzwerk
Logo Bad Vilbel Plastikfrei
Radfahren üben auf dem Verkehrsübungsplatz
Meldeplattform Radverkehr
Hessischer Radroutenplaner