Kopfbild Bad Vilbel Winter

Willkommen beim ADFC Bad Vilbel

Wer wir sind

Der ADFC Bad Vilbel e. V. ist der eigenständige örtliche Teil eines größeren Ganzen: des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs, der seinen Sitz in Berlin hat. Wir setzen uns als gemeinnütziger Verein für die Interessen aller Alltags- und Freizeitradfahrer/-innen in Bad Vilbel und Karben ein.

Auf Bundesebene gibt es den ADFC seit 1979. Unser Ortsverband, der mittlerweile unter Einbezug von Karben 351 Mitglieder umfasst (Stand 1. Dezember 2018), wurde zwölf Jahre später (1991) gegründet. Seit dem Jahr 2003 ist der ADFC Bad Vilbel eingetragener Verein und als solcher im Vereinsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main verzeichnet. Seit 2014 ist er als gemeinnützig anerkannt.


mehr über uns »

Fahrradinstandhaltung in Selbsthilfe

Seit rund zwei Jahren besteht sie nun, unsere Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt bike-kitchen in Bad Vilbel im Riedweg 20. Untergebracht ist sie in einer Unterkunft für Geflüchtete. Und damit ist auch schon das Stichwort gefallen, das zur Entstehungsgeschichte der Werkstatt hinführt.

mehr »

Weitere Nachrichten

Pfeil 21.01.2019 Kreative Radverkehrsführung in Karben, Robert-Bosch-Straße … mehr »

Pfeil 10.01.2019 Weihnachtsfeier des ADFC Bad Vilbel / Karben

Ein Rückblick … mehr »

Pfeil 19.12.2018 Karls Kolumne - Wann kommt das selbstfahrende Fahrrad? … mehr »


alle Nachrichten »

 21.03.2019 19:30
Mitgliederversammlung 2019
Die nächste Mitgliederversammlung des ADFC Bad Vilbel / Karben findet am 21. März 2019 statt. Ein wichtiger Punkt der Tagesordnung sind die Neuwahlen von Vorstand und Kassenprüfer(inne)n. mehr »

13.04.2019 10:00
Geführte Fahrrad-Halbtagestour mehr »

01.05.2019 10:00
Geführte Fahrrad-Tagestour mehr »

12.05.2019 08:00
Geführte Fahrrad-Tagestour mehr »

weitere Termine »Termin-Archiv »

Sie sind Besucher 57570

In diesem Monat: 572

© ADFC 2019

ADFC-Mitglied werden
Meldeplattform Radverkehr
Hessischer Radroutenplaner
Bike-Kitchen - unsere Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt
Radfahren üben auf dem Verkehrsübungsplatz